Konzerte in Polen und bei der Grünen Note

216_3510Wir waren mit sieben Mitgliedern des Junior-Orchesters mit vielen „Großen“ sechs Tage lang zu Besuch bei der polnischen Partnermusikschule der Kreismusikschule Plön in Kędzierzyn-Koźle und haben dort bei zwei Konzerten am 25. Mai in Kędzierzyn-Koźle mitgespielt. Es war für uns alle der erste Konzertauftritt im Ausland!

„Ich fand die Grillparty gestern echt toll. Aber das Tollste war das ganze Orchester mit den Musikstücken. Wir haben gut gespielt, fand ich. Es war nicht leicht, aber auch nicht schwer. Wenn wir nochmal hierher kommen, kann ich hoffentlich alle Stücke.“

Unser nächster Auftritt ist bei der Eröffnung der Grünen Note am 5. Juni 2016 um 11 Uhr im Kulturforum Schwimmhalle Schloss Plön. Dort spielen wir gemeinsam mit den „Musik ist Klasse“ Kindern aus Ascheberg, Plön und Schönberg „Alle meine Töne“ und „Langsam“ aus der „Ersten Plöner Musik“ und „Dream-Like“ und „Play And Shout“ aus den Mosaik-Stücken. Einige von uns spielen anschließend dann sogar mit dem KMS Pops Orchestra die Stücke der „Großen“ mit.
Um 14 Uhr spielen wir dann allein im Kulturforum quasi als Vorgruppe für das Räuberorchester unsere beiden Stücke „Kartoffelwalzer“ und „Techno“.

Advertisements

Über kreismusikschule

Kreismusikschule Plön - die Schule mit der besonderen Note
Dieser Beitrag wurde unter Grüne Note veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s